07 Dezember 2008

Dresden, 05.12. 2008

Die Show am vergangenen Freitag in Dresden lief nicht wie geplant. Motörhead hatten massive Soundprobleme. Es begann damit, daß Lemmy unzufrieden mit dem Klang seines Basses war, ging über heftige Feedbacks bei den Drums und endete damit, daß die Band zwischen den Songs "Over The Top" und "One Night Stand" für einige Minuten die Bühne verließ.
Das Publikum hat die Unterbrechung überraschend zurückhaltend hingenommen. Zum zweiten Drittel der Show schien die Crew die technischen Probleme im Griff zu haben.

In Bamberg soll es ähnliche Probleme gegeben haben. Vielleicht kann dazu jemand was in den Kommentaren schreiben, der diese Show gesehen hat!?

Davon abgesehen war die Setlist im Vergleich zu den Shows in Düsseldorf, Lingen - und vermutlich auch Bremen, Offenbach & Bamberg? - unverändert.

Es folgen noch einige Fotos.


Beim Opener "Iron Fist"


Leere Bühne nach "Over The Top"...


Gitarrensolo nach "I Got Mine"


Drumsolo bei "In The Name Of Tragedy"


"Whorehouse Blues"


Nach "Overkill"


Die Show ist gelaufen...

3 Comments:

Anonymous Anonym said...

Hi.

ich war in Bamberg. Das mit dem Soundproblemen kann ich nur bestätigen. Es gab teilweise recht heftiges Feedback (vermutlich von Phil) so das die band insgesamt 3 mal die Bühne verliess (jeweils VOR und NACH "I got mine" und das 3. mal weiss ich nichmehr genau) um der Crew die Möglichkeit zu geben das Problem zu beseitigen.

Lemmy entschuldigte sich mehrmals für die techn. Schwierigkeiten, der Stimmung hat es auf jeden Fall nicht geschadet :D
und ab der 2. Hälfte war dann alles einigermaßen OK.

Setlist war unverändert.

P.S.: wenn zufällig jmd ein Bootleg von Another Perfect Day in annehmbarer Qualität von der aktuellen Tour hat --> ich hätt interesse :P

23:47  
Blogger Tobias said...

Ok, das klingt ja fast noch dramatischer als die Probleme in Dresden...

10:18  
Blogger treuss said...

Hi auch,

die Probleme in Bamberg kann ich auch bestätigen.
Das Feedback war teilweise wirklich krass und ich meine mich zu erinnern, dass es ne Zeit lang auch von Lemmys Mic ausging.
2. Hälfte war definitiv geil.
Alles in allem ein Hammer-Konzert!!

12:40  

Kommentar veröffentlichen

<< Home